Aktuelle Weine

2019 Mölsheim ROCHE CALCAIRE Pinot Noir

2019 Mölsheim Zeller Weg am SCHWARZEN HERRGOTT

Pinot Noir

 

2020 Mölsheim Zeller Weg am SCHWARZEN HERRGOTT 

Pinot Noir  ab September 22 

2020 Nierstein PATERBERG Pinot Noir ab September 22

 

 

Der Ort Mölsheim liegt im südlichen Rheinhessen und hat fantastische Kalkmergelböden mit hohem Tongehalt und Steinanteil. Beste Voraussetzungen für Pinots mit Spannung und Lebendigkeit. Die Weinberge in Mölsheim werden klimatisch vom Zellertal beeinflusst, was den Pinots die Frische und das Kühle mitgibt. 

 

Der Paterberg in Nierstein liegt um einen großen Kalksteinbruch herum. Die Böden sind sehr kalkreich übersäht mit Kalkbrocken.

Der Weinberg wurde 1986 bepflanzt und 2019 umveredelt mit einer Pinot Noir Selection Massale. 

Der Weinberg hat eine spannende Mikroklima, er ist sehr windoffen und profitiert gleichzeitig von der klimatischen Sonderstellung Niersteins.  

 

Pinot Noir wird im Weingut zeitig gelesen und dann mit 40–50% ganzen Trauben (inklusive Stiele) in burgundischen offenen Holzgärbottichen vergoren. Die Cûvaison (die Zeit, die der Pinot auf den Schalen/ auf der Maische ist) ist kurz gehalten. Nach der Pressung kommt der junge Wein für 12–14 Monate in burgundische 228l Piéce, lediglich 5–10% Neuholzanteil.

 

Danach erfolgt die erste Soutirage (Abstich) in Edelstahltanks, in denen sie 2–3 Monate bis zur Füllung reifen. Die Pinots werden unfiltriert abgefüllt.